Die Bewerbung

Der Wunsch, ein Jahr ins Ausland zu gehen, kam in den Sommerferien 2012. Ich kam gerade aus meinem ersten eigenen Urlaub zurück und war so beflügelt von der Unabhängigkeit, dass ich Hals über Kopf entschied ein Jahr ins Ausland zu gehen. Zusammen mit meinen Eltern bestellte ich einige Prospekte von verschiedenen Organisationen und füllte genauso viele Kurzbewerbungen aus.

Nachdem ich die Kurzbewerbung bei Ayusa abgeschickt hatte, bekam nicht nur ich, sondern auch meine Englischlehrerin, nach einem kurzen Wochenende, alle Bewerbungsunterlagen. Und das waren mehr als erwartet !!! 😀 Dementsprechend lange hat es bei mir gedauert, alles auszufüllen. (Tipp: Erledigt das am Besten so früh wie möglich, denn man weiß nicht sofort auf jede Frage eine Antwort und muss teilweise ein paar Nächte drüber schlafen 😉 )

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.